Infos zum Schuljahresende und Ausblick

Beitrag Teilen

Juli 21, 2023

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ein schönes, aber anstrengendes Schuljahr geht zu Ende. Besonders in Erinnerung bleiben die Klassenfahrten und tollen Veranstaltungen (z.B. das Kuscheltierkommando, Theaterstücke, Fußball-Turniere etc.), die reibungslos durchgeführt werden konnten und großen Anklang fanden. Auch die Nutzung des kernsanierten Gebäudes ist ein Meilenstein für unsere Schule. Wir dürfen in einer erstklassigen Umgebung mit einer hochmodernen Ausstattung arbeiten, die sicherlich auch zum Wohlfühlen und Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler beitragen wird. Sehr froh sind wir auch über die vertrauensvolle und äußerst wertschätzende Kooperation mit Ihnen und dem Förderverein. Dies ist das Fundament für die erfolgreiche Arbeit unserer Schulgemeinde.

Im kommenden Schuljahr begrüßen wir 48 Erstklässler sowie 72 Fünftklässler, was einen deutlichen Anstieg der Schülerzahl mit sich bringt. Durch weitere Schulanmeldungen können wir in Jahrgang 6 aus zwei Klassen nun drei bilden, was dementsprechend zu kleineren Gruppengrößen führt. Die Neueinteilung der Lerngruppen werden wir am ersten Schultag bekannt geben. Verlassen werden uns 46 Schülerinnen und Schülern, die alle erfolgreich ihren Haupt- oder Realschulabschluss erreicht haben.

Zum Ende des Schuljahres sind wohl alle Schülerinnen und Schüler sowie Kolleginnen und Kollegen, aber auch unsere Sekretärinnen und Hausmeister langsam reif für die Ferien. Wir alle haben sie uns verdient!

Einige wichtige Informationen für das kommende Schuljahr möchten mitteilen.

1.) Einschulung der 1. Klassen mit Andacht von Pfarrerin Oppermann:

Dienstag, der 5. September 2023 um 10:15 Uhr in der kleinen Turnhalle

2.) Einschulung der 5. Klassen:

Montag, der 4. September 2023 um 17:00 Uhr in der kleinen Turnhalle

3.) Aufnahme der Klassen 7

Hauptschulklassen – Montag, der 4. September 2023 um 8:30 Uhr (Mensa) Realschulklasse – Montag, der 5. September 2023 8:30 Uhr (R 404)

Generell ist am Montag für alle Klassen Klassenlehrerunterricht von der 2. – 5. Stunde

4.) Personelle Veränderungen im neuen Schuljahr

Es ergeben sich in diesem Schuljahr einige personelle Veränderungen, über die ich Sie gerne in Kenntnis setzen möchte.
Verlassen werden unsere Schule die Kolleginnen Kirsten Vestner und Silvia Voß. Des Weiteren haben uns bereits im laufenden Schuljahr unsere langjährigen Sekretärinnen Ute Lotz und Ilona Röger verlassen. Marina Tschetter und Julia Dudenhöfer sorgen für einen nahtlosen Übergang und sind mittlerweile schon sehr gut in ihre neuen Aufgaben involviert. Frau Claudia Meinhardt wird ein weiteres Jahr Erfahrungen an einer Gesamtschule sammeln. Ihnen allen danken wir von Herzen für ihre engagierte und aufopferungsvolle Mitarbeit an und in unserer Schule.

Glücklich sind wir über die Rückkehr von Frau Silvia Günzel, die uns im kommenden Schuljahr wieder zur Verfügung steht. Ebenso begrüßen wir neu in der Schulgemeinde Frau Jenny Hain und Frau Ilyana Müller.

Bitte schauen Sie am Ende der Ferien ab und an auf unserer Homepage vorbei. Hier erfahren Sie zuverlässig, ob sich Änderungen ergeben haben.

Mit freundlichen Grüßen, Ihre Alsted Schule

 

Ähnliche Beiträge

Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Liebe Mitglieder des Fördervereins der Johann-Heinrich-Alsted-Schule, wir laden Sie herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung des Fördervereins am 16. Mai 2024 um 18:30 Uhr in der Mensa der Johann-Heinrich-Alsted-Schule ein. In der Anlage senden wir die Einladung und...

2000 Euro-Spende für den Chemieunterricht an der JHAS

(DW) Chemieunterricht, vor allem experimenteller Chemieunterricht ist teuer. Es werden Verbrauchsmaterialien und viele Sätze von verschiedenen Laborgeräten benötigt, damit die Schülerinnen und Schüler eigenständig im Unterricht experimentieren können. Daher freuen wir...