SchulePlus an der Alsted Schule

Beitrag Teilen

März 11, 2024

(KG) Bei SchulePlus handelt es sich um ein mehrfach ausgezeichnetes Modell, welches Schülerinnen und Schülern aus den Vorabgangs- und Abgangsklassen die Möglichkeit gibt, sich frühzeitig beruflich zu orientieren. Freiwillig über zwei Jahre hinweg können sie an einem Nachmittag pro Woche zwei Schulstunden in einen anerkannten Ausbildungsberuf reinschnuppern und aktiv mitarbeiten. In dieser Zeit lernen die Ausbildungsbetriebe die Jugendlichen intensiv kennen und können nach und nach einschätzen, ob die Nachwuchskräfte für den Beruf und das Unternehmen geeignet sind. Die Jugendlichen wiederum haben so die Möglichkeit ihre Interessen und Talente herauszufinden und erste berufliche Erfahrungen zu sammeln, um sich dann für einen geeigneten Berufsweg entscheiden zu können.

Vor Ort betreuen die Ausbildungsverantwortlichen und Auszubildenden die Schülerinnen und Schüler. Die Inhalte folgen den Ausbildungsrahmenplänen. Ein aufwändiges Auswahlverfahren nach gewohnter Art für Ausbildungsplätze mit Bewerbungen, Einstellungstests, etc. ist so im Bestfall nicht mehr erforderlich.
Sollte sich während der Zusammenarbeit herausstellen, dass Jugendliche und Betrieb nicht zusammenpassen, ist ein Wechsel jeder Zeit möglich.

Sie haben ein Unternehmen und wir haben Ihr Interesse geweckt? 

Dann melden Sie sich gerne bei uns.

Johann Heinrich Alsted Schule Mittenaar, 02772/62562 

oder unter nico.burda@jhas-ldk.de

Ähnliche Beiträge

Studienfahrt der JHAS nach Manchester/England

Einer der Höhepunkte im Jahresterminplan der Alsted-Schule ist zweifellos die alljährliche jahrgangsübergreifende England-Fahrt.  (TZ) Anfang März war es wieder soweit. Am Sonntag, dem 3. März 2024, starteten 28 Schülerinnen und Schüler sowie vier Lehrkräfte voller...

Amnesty International – Briefmarathon

(AA) Kann dein Stift ein Leben verändern?  Johann Heinrich Alsted Schule nahm am Amnesty International Briefmarathon teil.   Drei Ethikkurse und zahlreiche Mitstreiter der Johann Heinrich Alsted Schule in Mittenaar beschäftigten sich mit ihrer Lehrerin Adamietz mit...