Spendenaktion für die Erdbebenopfer erbringt 1167,- €

Beitrag Teilen

März 15, 2023

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!
Bei der Spendenaktion unserer Schule in der Woche vom 16.02. – 24.02.2023 ist ein Betrag von

1167,53 €

zusammengekommen.
Hierfür möchten wir uns sehr gerne bei allen Spendern bedanken. Ein besonderer Dank geht an die Klasse H8, die durch einen Pausenverkauf u.a. von türkischen Spezialitäten über 230,00 € einbringen konnte.
Wir haben uns als Spendenorganistation für das Sonderkonto des Deutschen Roten Kreuzes entschieden und das Geld bereits überwiesen.

Für alle, die gerne (erneut) spenden wollen, hier die Kontaktdaten:

DRK e.V.
DE63 3702 0500 0005 0233 07
BIC: BFSWDE33XXX
Stichwort: Nothilfe Erdbeben Türkei und Syrien.

Nochmals unseren herzlichsten Dank, im Namen der gesamten Schulgemeinde

Ähnliche Beiträge

Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Liebe Mitglieder des Fördervereins der Johann-Heinrich-Alsted-Schule, wir laden Sie herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung des Fördervereins am 16. Mai 2024 um 18:30 Uhr in der Mensa der Johann-Heinrich-Alsted-Schule ein. In der Anlage senden wir die Einladung und...

2000 Euro-Spende für den Chemieunterricht an der JHAS

(DW) Chemieunterricht, vor allem experimenteller Chemieunterricht ist teuer. Es werden Verbrauchsmaterialien und viele Sätze von verschiedenen Laborgeräten benötigt, damit die Schülerinnen und Schüler eigenständig im Unterricht experimentieren können. Daher freuen wir...